Umgang mit Konflikten in Lehrerzimmer, Elterngesprächen und Klassenraum

Eigentlich will man Konflikten so gut es geht aus dem Weg gehen, man hat die Hoffnung, dass sie so nie den Weg zu einem finden. Doch das Wahrnehmen einer Krise ist der erste Schritt, sinnvoll mit einer solchen umgehen zu lernen:

Was ist genau die Krise?

Welche Gedanken haben ich zu ihr?

Welche inneren Werte werden dabei tangiert?

 

Sie können sich mit diesen und weiteren Fragestellungen in einer Hohlstunde oder zu Hause anfangs beschäftigen und feststellen, dass sich Krisen und Konflikte auf drei Ebenen austoben können (Körper, Psyche, Geist). Dabei kann es sehr hilfreich sein, einen Perspektivwechsel einzunehmen, in dem das man sich von sich selbst einmal distanziert:

 

Wie beurteilen andere die Krise?

Welche Gefahren und welche Chancen birgt diese Krise?

Welche Möglichkeiten sprechen mich an?

 

So wie Ihre SchülerInnen in ihrem Schulalltag ständig mit Lernen beschäftigt sind, dürfen auch Sie als Lehrperson nebst dem Lehren auch Lernen. Finden Sie heraus auf welche Weise Sie sich selbst vom Opfer zum Mitgestalter wandeln, indem dass Verantwortung für die Krise übernehmen:

 

Gibt es einen „schicksalhaften“ Anteil in der Krise?

Wie groß ist mein Freiraum?

Welche Antworten will, kann oder soll ich geben?

 

Sie können dadurch sicher die Krise besser deuten oder gar verstehen. Denn es sind nicht Sie, der die Fragen stellt, sondern das Leben, das Fragen an Sie stellt:

 

Welche Werte werden durch die Krise bedroht?

Gibt es etwas Positives in dieser Krise?

Welche Bedeutung hat die Krise im Kontext?

 

Werden Sie mutig, Entscheidungen zu treffen und setzen Sie diese entsprechend um:

 

Womit werde ich heute anfangen?

Welche Hilfe benötige ich?

Wie gehe ich mit Rückschlägen um?

 

Abschließend überprüfen Sie sich und Ihre Umsetzung, dabei spielen Noten endlich mal keine Rolle, sondern vielmehr ihre neuen Erfahrungen, Grenzen und Aufgaben. Sie können auf die Weise mit der Krise abschließen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0